Aus- und Weiterbildungen

Veranstaltungssicherheit

Fachwissen im Bereich Veranstaltungssicherheit ist insbesondere seit der Loveparade-Tragödie in Duisburg gefragt. Nahezu jede Kommune fordert vom Veranstalter ein Sicherheitskonzept. In Deutschland resultieren daraus indirekt mehrere Aus- und Weiterbildungsangebote. In der Schweiz befindet sich dieser Bereich noch im Aufbau.

Allgemeine Informationen

Aus und Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich Veranstaltungssicherheit:
s-hoch3.ch

Aus und Weiterbildungen:
Grundkurs Sicherheitsmitarbeiter, Event Safety & Security Management, Sicherheitsverantwortlicher auf Veranstaltungen

Zusatzinformation: Deutschland

DEAplus Aus- und Weiterbildungen: Fachmeister für Veranstaltungssicherheit (TÜV/ DBVT), Tagesseminare

Euraka Aus- und Weiterbildungen: Fachplanung und Leitung Besuchersicherheit, Risikomanagement bei Veranstaltungen

ibit Seminare und Grundlagenkurse: Event Safety & Security Management, Grundlagenkurs Veranstaltungssicherheit, Crowd Management u. a.

Vabeg Ausbildungen und Seminare: Vabeg Sicherheitsfachperson, Sicherheitsmanagement, Web-Akademie

Fachhochschule Köln  Weiterbildung: Fachplanung und Leitung Besuchersicherheit 

Zusatzinformation: Österreich

Donau-Universtität Krems Lehrgänge und Seminare: Brandschutz bei Veranstaltungen, Veranstaltungssicherheit, Security & Safety Management

Secureline Seminar: Veranstaltungssicherheits-Management, Qualifiziertes Sicherheitsmanagement usw.

Wiener Rotes Kreuz  Aus- und Weiterbildungen: Event Safety & Security Management, Besuchersicherheit aus psychologischer Sicht, Veranstaltungsrecht, Krisenkommunikation u. a. 

TA 2015

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!